Praetorius: Christmette

Das große Weihnachtskonzert des Bremerhavener Kammerchores

Sonntag, den 19. Dezember, 16.00 Uhr
Christuskirche Bremerhaven, Schillerstraße 1

WEIHNACHTSKONZERT
Michael Praetorius Christmette
anlässlich des 400. Todesjahres von Michael Praetorius

Sopran 1: Annegret Schönbeck
Sopran 2: Manja Stephan
Altus: Beat Duddeck
Tenor: Jan Hübner
Bass: Max Börner

Bremerhavener Kammerchor
Rosenmüller-Ensemble
Leitung: Eva Schad

2G - Teilnahme nur für Geimpfte und Genesene möglich!

Plakat

Eintritt

Online-Tickets

Vorverkauf

Das Konzert wird ermöglicht durch eine private Einzelspende.

Michael Praetorius (1571–1621) gehört zu den einfluss­reichsten und produktivsten deutschen Komponisten seiner Generation und zu den bemerkens­wertesten Schöpfern lutherischer Kirchenmusik. Er schuf ein umfang­reiches Werk geistlicher Musik, das nicht nur in der Menge beeindruckt, sondern vor allem durch seinen Formen­reichtum vom schlichtesten Gemeinde­lied zur kunstvollen mehr­chörigen Motette.

Von Praetorius liegt uns die Musik zu einem vollständigen und musikalisch reich gestalteten Weihnachts­gottesdienst vor. Beeindruckende Mehr­chörigkeit, kraftvolle Gemeinde­gesänge, jubelnde Pauken und Trompeten­fanfaren – eine satte barocke Klang­fülle mit Zinken, Posaunen, Geigen und Orgel wird den Zuhörer begeistern!

Das Johann Rosen­müller-Ensemble ist ein international renommiertes Instrumental­ensemble mit einzig­artiger Besetzung. Es wurde 1995 von dem Zinkenisten Arno Paduch in Leipzig gegründet.

Mit dem farbigen Klang von Zinken, Barockviolinen, Renaissance-Posaunen, Violone, Dulcian, Chitarrone, Orgel unterstreichen die Musiker Praetorius’ sprechende Kompositionen und machen damit deren Gehalt besser begreifbar.